Unterstütze unsere Geco-Crowdfunding-Kampagne

Unterstütze unsere Geco-Crowdfunding-Kampagne unter im EU-Gründerförderungsprogramm KATANA:

https://katanareward.opencircleproject.com/campaign/112/geco-gardens-garden-ecoologically-everywhere

  • Unterstütze uns mit einem kleinen Betrag und such dir ein nützliches ‚urban gardening‘ ‚Dankeschön‘ aus,
  • Buche deinen Platz in einem der beiden ‚urban gardening webinare‘ und lerne wie der Einstieg ins Gärtnern gelingt oder wie man Anbau- und Kompostsysteme selbst baut,
  • Werde 2018 Geco-Gärtner/in und bestellen Sie jetzt ein Geco-Gartensystem vor (nehmen Sie gerne vorab Kontakt für eine individuelle Planung zu uns auf). 

Werde jetzt Geco-Bio-Gärtner mitten in der Stadt!

Wie? – Das haben wir einem tollen 2-Minuten-Video festgehalten:
Hier geht’s zum Geco-Crowdfunding-Video (Englisch mit deutschem Untertitel)

Grüner Daumen inklusive: Ziel der Kampagne ist es, unsere Geco-Gartensysteme noch besser zu machen!

Zusammen mit unserem Kooperationspartner farmee entwickeln eine interaktive Pflanz-App. Dadurch wird das Gärtnern so einfach wie das Spielen von ‚FarmVille‘, allerdings mit echter, schmackhafter Bio-Ernte. 

Geco-Gardens schafft nicht nur neue Gartenflächen, sondern kleine Ökosysteme mitten in der Stadt.

Die Crowdfunding-Kampagne ist Teil des EU-weiten Gründerförderungsprogramms KATANA. In der Vorauswahl belegten wir mit Geco-Gardens den 2. Platz von insgesamt 506 Bewerbungen. Die Crowdfunding-Kampagne ist als Wettbewerb aufgebaut – die 10 StartUps, die am meisten Geld einsammeln können, bekommen zusätzlich 100.000€ Gründungskapital aus dem KATANA-Programm.

Für weitere Infos und bei Fragen – Kontakt aufnehmen
Hier auf der Homepage und auf unserer Facebook-Seite sind alle Infos auch auf Deutsch.

Jetzt Crowdfunding-Kampagne unterstützen:
https://katanareward.opencircleproject.com/campaign/112/geco-gardens-garden-ecoologically-everywhere 

 

FAQ

Wie kann ich die Crowdfunding-Kampagne unterstützen?

Hier finden Sie detaillierte Schritt-für-Schritt Anleitungen 

Was bedeutet Crowdfunding?

„crowd“ bedeudet Gruppe und „funding“ Finanzierung. Viele Menschen finanzieren also durch viele Beträge eine Idee, ein Projekt oder ein Unternehmen.

Wie funktioniert Crowdfunding?

Eine Person, ein Verein oder ein StartUp stellt seine Idee oder Produktweiterentwicklung vielen Personen (crowd) innerhalb eines bestimmten Zeitraums vor (oft 1-3 Monate). Das Unternehmen legt das Finanzierungsziel fest und erklärt wofür das Kapital benötigt wird.  Dies findet im Internet auf einer Crowdfunding-Plattform statt, da dort die Anzahl erreichter Personen durch online Marketing am größten ist.

Jede Person, dem die Idee gefällt kann die Umsetzung der Idee oder die Produkt(weiter-)entwicklung mit bestimmten Beträgen unterstützen. Diese Beträge werden vom StartUp festgelegt und sind an eine Gegenleistung geknüpft. Oft sind Gegenleistung persönliche Dankesbotschaften (symbolisch) oder Produkte des StartUps. Meist werden Produkte beim Crowdfunding vorbestellt und direkt bezahlt. Dadurch verfügt das StartUp über das benötigte Kapital um Entwicklungs-, Material- und Arbeitskosten zu finanzieren. Zum vereinbarten Zeitpunkt wird das Produkt dann ausgeliefert.

Was ist das Besondere beim KATANA-Crowdfunding?

Die Crowdfunding-Kampagne ist Teil des EU-Gründerförderungsprogramm ‚KATANA‘ (H2020-Projekt) Durch die Crowdfunding-Kampagne wird das Marktpotential der Projektideen bewertet: je mehr Unterstützung ein StartUp erhält, desto größer das Interesse und desto größer die potentielle Nachfrage nach dem neuen Produkt.

Jetzt treten 54 europäische StratUps gegeneinander an. Die Top 10 StartUps, die durch die Crowdfunding-Kamapge am meisten Geld einnehmen, bekommen durch das KATANA Programm jeweils 100.000€ zusätzlich und werden durch das KATANA-Expertennetzwerk bei der Firmengründung fachlich unterstützt.